Die ersten Kinderschuhe sind Babyschuhe, welche man umgangssprachlich Schühchen, Krabbelschuhe oder Lauflernschuhe nennt.

Was ist bei unseren Lieblingen, unseren Kindern, und in Bezug auf Kinderschuhe zu beachten? Die ersten Kinderschuhe tragen meist liebevolle Namen, wie Schühchen, Krabbelschuhe oder Lauflernschuhe. Bevor Kinder oder Babys nicht stabil stehen können bedarf es auch keiner Kinderschuhe. Aber dennoch lieben wir es den Kindern oder dem Baby auch schon Schuhe anzuziehen. Denn erst mit Schuhen ist ein richtiges Kinderoutfit für unsere Augen komplett.

Die ersten Kinderschuhe oder Babyschuhe sind meist gestrickt oder gehäkelt und in jedem Fall aus weichem Material, welches den Kinderfuß oder Baby-Fuß sanft umhüllt. Sobald das Baby anfängt zu krabbeln, werden die Babyschuhe oder Schühchen zum so genannten Krabbelschuh. Die nächste Stufe für ihr Baby sind die Kinderschuhe, welche dann als Lauflernschuhe gelten. Erst jetzt sollte Augenmerk auf Passform und optimalen Tragekomfort gelegt werden. Als liebevolle Geste gilt aber zu jeder Zeit, Füßchen streicheln und fühlen. Und die gesündeste Form des Laufens für das Kind beziehungsweise Baby ist und bleibt, wenn möglich, das Barfuss laufen. Deshalb sollte man erst wenn ein Kind oder Baby stabil laufen kann, die allerersten Kinderschuhe kaufen. Jetzt gilt es die Füße des Kindes alle zwei bis drei Monate zu messen oder besser von Fachleuten messen und kontrollieren zu lassen. Beim Kinderschuh und Lauflernschuh kommt es auf die richtige Fußlänge und Fußweite an. Denn gerade bei einem Baby, welches ständig im Wachstum ist, darf der Kinderschuh weder zu klein, noch viel zu groß sein. Beides wäre in jedem Fall schädlich für den Kinderfuß. Richtige Passform unter Verwendung feinster, schadstofffreier Materialien, ist für Kinderschuhe das A und O. Die Schuhe sollten flexibel sein, eine rutschfeste Sohle haben und eine verstärkte Hinterkappe. Wie bei allen Schuhen gilt auch hier. Besser auf Qualität achten, als nach den Günstigstem zu schauen. Denn Schäden die bereits in der Wachstumsphase unserer Kinder, speziell beim Kinderfuß, durch falsches Schuhwerk entstehen, sind nicht mehr gut zu machen. Denn schließlich brauchen wir unsere Füße das ganze Leben.